Für alle SOTA Begeisterten gibt es jetzt ein weiteres Tool. Das SOTA Mapping Project kurz SMP genannt. Neben der Anzeige von Entitäten auf einer Karte gibt es weitere Funktionen, die jedoch nur nach einer Anmeldung genutzt werden können.

2014-01-23 11_55_29-SOTA Mapping Project - Main Page

Range: Hier können Entfernungsmessungen vorgenommen werden. Nach Eingabe des Ausgangpunktes (Lat/Long, QRA-Loc etc.) und des Radius erhält man eine Liste mit Entitäten, die innerhalb des definierten Radius liegen.

2014-01-23 11_56_47-SOTA Mapping Project - Range

Tracks: Unter diesem Menüpunkt können Tracks zum SOTA-Entitäten angeschaut, gezeichnet und auch die eigenen hochgelanden werden.

2014-01-23 12_02_14-SOTA Mapping Project - Tracks

Activations: Hier können eigenen und fremde SOTA-Aktivitäten auf einer Karte dargestellt werden.

2014-01-23 12_14_05-SMP - Activations Page

Spots: Auf einer Karte werden hier aktuelle Spots aus SOTAWatch Spots visualisiert.

2014-01-23 12_03_30-SOTA Mapping Project - Latest Spots

Hier gehts zum SOTA Mapping Project

 

Ein Gedanke zu „SOTA Mapping Project

  1. I have installed your logbook widget. No matter what I try, the result is „Sorry, nothing found in the logbook!“ — even for call signs I know are in the log.
    I am confused by this message, which I get every time I upload:

    Number of QSO's Added to the Database: 5010 qso's.
    Elapsed time = 22.72 seconds
    There are now 0 QSOs in the database

    If it uploaded 5010 qsos (and that IS the correct # for this file), Why are there zero qsos in the database? Can you help?

    Thanks.
    Chuck, K9PLX

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich